11111011011 / 3233 / 7DB

Vorbemerkung des Datenschutzbeauftragten von Germanys next Bundeskabinett und Persönlichen Beraters der Germany’s next Miezekanzlerin in Germanys next Bundeskabinett:


Ein neues Jahr. Was es uns bringen wird? Wir werden es (nicht) sehen …
 

Neujahrsmitteilung des DSB im GnBK
 
 

Liebe FreundInnen, Avatare, Amts- und WürdenträgerInnen, liebe Menschen da draußen!
 
Herzlich willkommen im Neuen Jahr 2011. Alle die Zahlen im Titel sind nur Entsprechungen für diese Jahreszahl.

Habt ihr gute Vorsätze gefaßt? Vielleicht den, daß ihr euch in der Jahreszahl nicht verschreiben wollt? Das Rauchen aufgeben? Abnehmen? Vielleicht auch den, im neuen Jahr mehr mitzuwirken?

Mitwirken? Wobei? Woran?

Das tägliche Leben birgt genug Herausforderungen. Ja. Aber ich will nicht mehr nur konsumieren. Nicht mehr nur re-agieren. Sondern in vielen Gebieten mehr agieren.

Dafür gibt es mehr Notwendigkeit, als mir lieb sein kann. Die Verleger der Zeitungen und Zeitschriften möchten Geld für nichts (interessant dazu der Offene Brief von Sixtus), ALG-II-Bezieher sind nicht mehr rentenversichert, für Autos gibt es neuen Sprit und die Raucher finanzieren die Ökosteuernachlässe für Großuntenehmen.

Toll, oder? Ach, das meiste davon habt ihr noch garnicht gewußt? Da sieht man mal wieder, wie wichtig Datenschutz ist. Vor allem der “Wutbürger” und der normale Bürger müssen vor den Wahrheiten geschützt werden, die hinter all den schönen Schlagzeilen stecken.

Deswegen wird ein Herr Assange auch medienwirksam aus dem Verkehr gezogen (welch tiefgründige Mehrdeutigkeit). Und die Neujahrsansprachen der Politiker bleiben aus diesen Gründen pure Dampfplauderei.

Wir allerdings, wir im Datenschutzbüro von Gemanys Next BundesKabinett, wir werden den Finger auf den Schandfleck legen oder mit den Fingern auf die Schandflecke weisen. Mal schauen, was einfacher wird in 7DB(hex).

Der DSB von GnBK – Germanys next Bundeskabinett und Persönlicher Berater der Germany’s next Miezekanzlerin
und PimPH (Paktikant im Pink House)

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter GnBK

Eine Antwort zu “11111011011 / 3233 / 7DB

  1. Bester Datenschutzbeauftragter, lieber Emil,

    hab Dank für diese wahren Worte und für Dein Vorhaben, Deine Finger auf die Schandflecke zu legen. Allüberall dieser Irrsinn, der mir die Sprache verschlägt. Die letzten beiden Tage habe ich den Jahresrückblick mit Urban Priol geschaut, es ist gut dass es Menschen wie ihn und Dich gibt, die gegen das schnelle Vergessen und für das Erinnern einstehen.

    http://mediathek-video.br-online.de/o16/br/b7/player/public/b7mediathek.html?bccode=both

    Der Begriff ‚Tilt‘ ist treffend gewählt http://de.wikipedia.org/wiki/Tilt

    Ich möchte Dir auch die ‚Neujahrsanprache des Merkel‘ von Gladbecks Bürgermeister der Herzen an ebendieses legen.

    http://gladbeckskaja.wordpress.com/

    Nichtsdestotrotz wünsche ich Dir persönlich ein frohes neues Jahr. Mögen sich weitere Knoten lösen und Deine Vorhaben erfolgreich sein.

    Liebe Grüße,
    Deine Social Secretary

    PS.: Ein schönes Layout. Schlicht und doch symbolträchtig, diese Mauern. Von Backsteingotik über Industriearchitektur, bis hin zu Psychiatrie- und Gefängnisgebäuden fällt mir da so einiges ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s