Schlagwort-Archive: Recht

Schutz der Kontodaten

Geldsicherheit

Vorbemerkung des Datenschutzbeauftragten von Germanys next Bundeskabinett und Persönlichen Beraters der Germanys next Bundeskanzlerin in Germanys next Bundeskabinett:


Schaut nach Zypern und nach den Methoden, mit denen die dortigen Banken «gerettet» werden.

Bankgeheimnis

Alles Schall und Rauch faßt es genz gut zusammen, was da gerade mit den Gelder zyprischer Sparer geschieht.

Das Finanzamt, das Jobcenter, das Sozialamt hier in der BRD dürfen regelmäßig sämtliche Kontodaten von Steuerzahlern und Hilfebedürftigen abfragen.

Wenn jemand also nicht möchte, daß “die” erfahren, wieviel Monat am Ende des Geldes übrigbleibt und wann wieviel vom Konto abgeht oder auf dem Konto eingeht, dann gibt es nur eine Alternative:

Es wird Zeit, daß die Sparer all ihr Geld von der Bank holen und es wieder sicher lagern: unter der Matratze, denn dort wird keine Quellensteuer und keine Rettungsabgabe fällig, und Gebühren kostet es auch nicht.

Mal sehen, was dann geschieht. Ich glaube ja, daß Barzahung dann verboten werden würde.

Der DSB von GnBK – Germanys next Bundeskabinett und Persönlicher Berater der Germanys next Bundeskanzlerin
und PimPH (Paktikant im Pink House)

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter GnBK, Sogenannte Realpolitik

Aktion KLEHRANLAGE » Rechtsanwalt Markus Kompa

Aktion KLEHRANLAGE

Vorbemerkung des Datenschutzbeauftragten von Germanys next Bundeskabinett und Persönlichen Beraters der Germany’s next Miezekanzlerin in Germanys next Bundeskabinett: Es geht – lest bitte selbst im Volltest des verlinkten Blogs nach – um Haftungsfragen beim Einbetten von Youtube-Videos u.a.


via Aktion KLEHRANLAGE » Rechtsanwalt Markus Kompa

Der Gegner

Der notorisch klagewütige Gegner ist der selbsternannte “Krebsheiler” Herr Dr. Nikolaus Klehr, der es bereits in den 90ern zu exorbitantem Reichtum gebracht haben soll. (Spekulationen über das Ausmaß seiner Millionen lässt er anwaltlich abmahnen.) Ein ernstzunehmender Beweis dafür, dass Klehr jemals einen Menschen von Krebs geheilt hätte, ist mir nicht bekannt, obwohl er mir dicke Schriftsätze schickt. Zweifel an seinen Heilkünsten pflegt Herr Dr. Nikolaus Klehr juristisch zu beantworten, wobei wegen der Beweislastumkehr im Äußerungsrecht quasi ein Gottesbeweis geführt werden müsste.

Einen Einblick in die eigenartige Person des Gegners erlaubt ein Mitschnitt eines Beitrags von PANORAMA (ARD) aus den 90er Jahren, der vermutlich rechtswidrig unter der anscheinend [ … ] (Quelle: Aktion KLEHRANLAGE » Rechtsanwalt Markus Kompa; Blog zum Medienrecht)

Ja, weiter unten im Artikel geht es dann eben um die Videoeinbettung in Blogs. Und um die rechtlichen Probleme, die das Landgericht Hamburg bereitet mit seinen – der Karlsruher Rechtssprechung durchaus entgegenstehenden – Urteilen.

Wenn ich auch nicht selbst daran teilnehmen kann am dieser Aktion, so kann ich doch darauf aufmerksam machen.


Ob einer der verantwortlichen Richter Kinder hat, die bei FB Videos posten?

Der DSB von GnBK – Germanys next Bundeskabinett und Persönlicher Berater der Germany’s next Miezekanzlerin
und PimPH (Paktikant im Pink House)

2 Kommentare

Eingeordnet unter Sogenannte Realpolitik